The Old Dubliner - Irish Pub

Hamburg-Harburg | Lämmertwiete



RONNIE FINN

Irish Folk

Ronnie Finn, mit klassischer Musik und Rock ‘n’ Roll aufgewachsen, betrat 1978 das erste Mal ins “Blue Horse” in der Engelsgrube. Dort kommt er mit Irish Folk in Berührung und findet gefallen an der traditionellen Musik mit deren Texten und Rhythmen. 1980 trifft er auf Frank Smith, einem Sänger aus Irland.

Frank und Ronnie freunden sich an und machen zusammen Musik – und die Nächte durch. Im “Blue Horse”bildet sich bald eine vierköpfige Band mit dem Namen “Engelsgroup”. Zu dieser Zeit ist die Engelsgrube “die angesagte Kneipenstraße” in Lübeck.

Ein Konzert auf dem Marktplatz in Bad Schwartau wird das erste “Konzert” gegeben, welches außer bei einigen Brautpaaren eher dürftig ankam.

Nach mehrjähriger Pause geht Ronnie Finn am St. Patrick’s Day 2003 mit seinen ehemaligen Bandkollegen wieder auf die Bühne und beschließt von nun an nur noch Musik zu machen – mit Erfolg.
Frank und Ronnie gründen zusammen das Duo “Finnagain”, welches sich 2005 auflöst.

Seit dem tritt Ronnie Finn im norddeutschen Raum in Pubs und Veranstaltungen als Solomusiker auf.






E-Mail
Anruf
Karte
Infos