The Old Dubliner - Irish Pub

Hamburg-Harburg | Lämmertwiete

OWEN CASEY

Irish Folk


Owen Casey wurde in einer kleinen Stadt im Westen Irlands namens Portumna geboren. Er stammt aus einer musikalischen Familie und einer sehr musikalischen Stadt. Schon in jungen Jahren hat er sich in Musik verliebt und eine große Auswahl von Rock bis Folk, von traditionellem Irisch bis Reggae gehört. Als Teenager entschied er sich, seinen Weg als Musiker zu finden.

1995 verließ er sein Zuhause und verbrachte einige Zeit in Kalifornien. Dort begann er als Solo-Entertainer in Pubs, Clubs und Cafés zu spielen und lernte die Tricks des Handels mit Unterhaltung und Performance.

Er war sehr beeinflusst von Singer-Songwritern wie Neil Young, Treacy Chapman, Bruce Springsteen, Kris Kristofferson, James Taylor, Tom Waits und anderen Songwritern mit einer starken lyrischen Finesse.

Er hatte auch eine große Liebe zu traditionellen Liedern und Melodien aus seinem irischen Mutterland. Er begann in seinen frühen Zwanzigern Songs zu schreiben und aufzunehmen und nahm 1998 in Irland sein erstes Album „Between the Lines“ auf.  Zu dieser Zeit begann er in Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Spanien, Griechenland und Irland zu touren.

Im Jahr 2002 stellte er eine 4-köpfige Band namens Owen Casey and the Prodigal Son zusammen und nahm das zweite Album mit dem Titel Slip through my Hands auf, das auch den Titeltrack in den irischen Charts veröffentlichte.


Auftritte: 05.12.2003, 27.05.2005, 21.10.2005, 03.12.2005, 18.12.2013

E-Mail
Anruf
Karte
Infos