The Old Dubliner - Irish Pub
Hamburg-Harburg | Lämmertwiete

GARIFIN

Irish & Scottish Folk

Garifin, aus dem Gälischen übersetzt das Rauhe Land, ist seit über 15 Jahren ein fester Bestandteil der deutsch/irischen Gemeinde und ein Garant für handfesten, gut gemachten Irish & Scottish Folk. Als Hartmut Markmann, Falk Andreas Eckhardt und Guido Plüschke sich 1991 trafen um eine Folk Band zu gründen, ahnte keiner der drei, dass sie so lange im Geschäft sein würden und Garifin heute zu einer Folk-Institution geworden ist. 1999 stießen Yogi Jockusch und Tilo Helfensteller hinzu, um der Band ihren ganz persönlichen Stempel aufzudrücken.

Aus den Newcomern sind inzwischen Folk-Dinosaurier geworden, die aus der Szene schwer wegzudenken sind. Aber im Gegensatz zu den ausgestorbenen Namensvettern gehört Garifin noch lange nicht zum alten Eisen und denkt gar nicht daran von der Bildfläche zu verschwinden. Auf den 5 bisher erschienenen CDs kann der Zuhörer die beeindruckenden Arrangements der Band hören und feststellen, dass auch bei Garifin die Musik-Evolution Spuren hinterlassen hat. Aus der kleinen Harburger Formation wurde eine Band, die selbst waschechten Iren und Schotten euphorischen Applaus und begeisterte Zurufe entlockt.

Die Fans lieben Ihre Garifins, weil die Band traditionellen Liedern und unzähligen bekannten Melodien ihren unverwechselbaren Stempel aufdrückt. Eigene Arrangements sind dabei ein ausschlaggebender Faktor. Durch den Einsatz von Keyboard, Cajon und Saxophon bekommt das traditionelle Gerüst einen modernen Touch, der aber nicht die ursprünglichen Instrumente wie Geige, Banjo, Gitarre und Bodhrán bis zur Unkenntlichkeit überdeckt.




siehe auch CELTIC COWBOYS

Auftritte: 

15.09.2004

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos